Veranstaltungen

Mein Kampf: Kampf Vh A73ff627Do 26.01. 20:00

Mein Kampf

Coburg, Theater in der Reithalle

Farce von George Tabori

Taboris tiefsinnige und bitterböse Farce erzählt vom (un)aufhaltsamen Aufstieg des Nationalsozialismus und seines Führers Adolf Hitler. In einer grotesken Weise wird erzählt, wie Schlomo Herzl vergeblich versucht, der Zerstörungswut, dem Größenwahn und Hass Hitlers mit unterwürfiger Nächstenliebe entgegenzuwirken.

Landestheater Coburg, Premiere am 8. Oktober 2022

Adresse:

Coburg, Theater in der Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Lucia di Lammermoor: Lucia Ch Cd2f8aa8Fr 27.01. 19:30

Lucia di Lammermoor

Landestheater Coburg, Großes Haus

Dramma tragico in drei Akten von Gaetano Donizetti

Schottland im 16. Jahrhundert. Die Hochzeit, der vermeintlich „schönste Tag des Lebens“, wird für Lucia zum Albtraum: Auf Drängen ihres Bruders Enrico unterschreibt sie den Ehevertrag mit Lord Arturo, als plötzlich ihre wahre Liebe erscheint: Edgardo Ravenswood, der Todfeind ihrer Familie. Dieser verflucht sie. Noch in der Hochzeitsnacht tötet Lucia ihren Ehemann und kehrt zur Festgesellschaft zurück – das Kleid blutverschmiert, ein Dolch in der Hand, dem Wahnsinn nahe.

Landestheater Coburg, Premiere am 21. Januar 2023

Adresse:

Landestheater Coburg, Großes Haus
96450 Coburg, Schlossplatz 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Soulmaps: Soulmaps 27650432Sa 28.01. 19:30

Soulmaps

Landestheater Coburg, Großes Haus

Ballettabend von Isa McClain Van der Werf und Mark McClain

„Es ist Zeit, Farbe zu bekennen“, meint McClain, der selbst afroamerikanische Wurzeln hat. Gemeinsam mit dem Ballett Coburg nimmt er das Publikum mit auf eine Reise durch die Klanglandschaften des Soul: von The Temptations über Gladys Knight & the Pips bis hin zu Stevie Wonder – mal groovy, mal funky, mal innig, mal nachdenklich. In jedem Fall ein berührender und mitreißender Abend, der die Bühne und das Parkett vor Intensität beben lässt – „Soul to soul“!

Landestheater Coburg, Premiere am 23. Oktober 2022

Adresse:

Landestheater Coburg, Großes Haus
96450 Coburg, Schlossplatz 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Mein Kampf: Kampf Vh A73ff627Sa 28.01. 20:00

Mein Kampf

Coburg, Theater in der Reithalle

Farce von George Tabori

Taboris tiefsinnige und bitterböse Farce erzählt vom (un)aufhaltsamen Aufstieg des Nationalsozialismus und seines Führers Adolf Hitler. In einer grotesken Weise wird erzählt, wie Schlomo Herzl vergeblich versucht, der Zerstörungswut, dem Größenwahn und Hass Hitlers mit unterwürfiger Nächstenliebe entgegenzuwirken.

Landestheater Coburg, Premiere am 8. Oktober 2022

Adresse:

Coburg, Theater in der Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Die Walküre: Walkuere 96dfba0fSo 29.01. 17:00

Die Walküre

Landestheater Coburg, Großes Haus

Erster Tag des Bühnenfestspiels „Der Ring des Nibelungen“ von Richard Wagner

Der Kampf um Macht und Liebe geht weiter: Göttervater Wotan zeugt das Wälsungen-Geschwisterpaar Siegmund und Sieglinde als „freies“ Heldengeschlecht, durch das er hofft, den Ring zurückzugewinnen. Die Geschwister verlieben sich nichtsahnend ineinander – doch Fricka als Hüterin der Ehe duldet den Inzest nicht. Wotan sieht sich gezwungen, seinen Sohn zu opfern und befiehlt seiner Lieblingstochter Brünnhilde, Siegmund im Kampf gegen Sieglindes Ehemann Hunding zu töten. Die Walküre aber hat Mitleid mit dem Paar und widersetzt sich dem Befehl des Vaters …

Landestheater Coburg, Wiederaufnahme am 3. Oktober 2022

Adresse:

Landestheater Coburg, Großes Haus
96450 Coburg, Schlossplatz 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Mein Kampf: Kampf Vh A73ff627So 29.01. 18:00

Mein Kampf

Coburg, Theater in der Reithalle

Farce von George Tabori

Taboris tiefsinnige und bitterböse Farce erzählt vom (un)aufhaltsamen Aufstieg des Nationalsozialismus und seines Führers Adolf Hitler. In einer grotesken Weise wird erzählt, wie Schlomo Herzl vergeblich versucht, der Zerstörungswut, dem Größenwahn und Hass Hitlers mit unterwürfiger Nächstenliebe entgegenzuwirken.

Landestheater Coburg, Premiere am 8. Oktober 2022

Adresse:

Coburg, Theater in der Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Lucia di Lammermoor: Lucia Ch Cd2f8aa8Mi 01.02. 19:30

Lucia di Lammermoor

Landestheater Coburg, Großes Haus

Dramma tragico in drei Akten von Gaetano Donizetti

Schottland im 16. Jahrhundert. Die Hochzeit, der vermeintlich „schönste Tag des Lebens“, wird für Lucia zum Albtraum: Auf Drängen ihres Bruders Enrico unterschreibt sie den Ehevertrag mit Lord Arturo, als plötzlich ihre wahre Liebe erscheint: Edgardo Ravenswood, der Todfeind ihrer Familie. Dieser verflucht sie. Noch in der Hochzeitsnacht tötet Lucia ihren Ehemann und kehrt zur Festgesellschaft zurück – das Kleid blutverschmiert, ein Dolch in der Hand, dem Wahnsinn nahe.

Landestheater Coburg, Premiere am 21. Januar 2023

Adresse:

Landestheater Coburg, Großes Haus
96450 Coburg, Schlossplatz 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Hausbesuche sind auch nur Sprechstunden: Hausbesuche A8fff1c7Fr 03.02. 19:30

Hausbesuche sind auch nur Sprechstunden

Mehrzweckhalle Bertelsdorf

Komödie: "Hausbesuche sind auch nur Sprechstunden"

Veranstalter: Theatergruppe des TSV Bertelsdorf

Komödie in drei Akten von Heinz-Jürgen Köhler (ca.110 Minuten):

Zusammen mit seiner Halbschwester Agnes, betreibt Doktor Albert Schnell eine kleine Arztpraxis auf dem Lande. Doch zu seinem Leidwesen, bleiben seit einiger Zeit immer mehr Patienten aus. Ein Gerücht macht im Ort die Runde, Albert wäre gar kein richtiger Arzt, im Ausland soll er Tierarzt gewesen sein. Davon lässt sich Albert aber nicht entmutigen, steht doch bald eine größere Erbschaft in Aussicht.

Einlass ab 18:30 Uhr

Ticketpreis: 8€
Vorverkauf:
Friedrich-Rückert-Apotheke: Rodacher Str. 117a, Neuses, 09561 69486
Kreuzstein-Apotheke: Coburger Str. 70, Lautertal, 09561 85410
Annemarie Meusel: Esbacher Str. 3, Bertelsdorf, ab 18 Uhr, 09561 630153

Adresse:

Mehrzweckhalle Bertelsdorf
96450 Coburg, Christenstraße 12

Tickets:

8€

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Giselle: Giselle Vh 17a3d48bSa 04.02. 19:30

Giselle

Landestheater Coburg, Großes Haus

Ballet phantastique in zwei Akten

Das Bauernmädchen Giselle hat sich in den als Bauer verkleideten Herzog Albert verliebt. Sie glaubt an die Beteuerung seiner Liebe, bis sie erkennen muss, dass Albert mit Prinzessin Bathilde verlobt ist. Giselle verliert den Verstand und stirbt. Sie wird in die Gemeinschaft der Wilis aufgenommen: Geister betrogener Frauen, die nachts ihre Gräber verlassen, um Männer in der Nacht zum Tanz zu verführen, bis diese sterben. Als Wili trifft Giselle erneut auf Albert, der reumütig ihr Grab aufsucht …

Landestheater Coburg, Premiere am 4. Februar 2023

Adresse:

Landestheater Coburg, Großes Haus
96450 Coburg, Schlossplatz 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Hausbesuche sind auch nur Sprechstunden: Hausbesuche A8fff1c7Sa 04.02. 19:30

Hausbesuche sind auch nur Sprechstunden

Mehrzweckhalle Bertelsdorf

Komödie: "Hausbesuche sind auch nur Sprechstunden"

Veranstalter: Theatergruppe des TSV Bertelsdorf

Komödie in drei Akten von Heinz-Jürgen Köhler (ca.110 Minuten):

Zusammen mit seiner Halbschwester Agnes, betreibt Doktor Albert Schnell eine kleine Arztpraxis auf dem Lande. Doch zu seinem Leidwesen, bleiben seit einiger Zeit immer mehr Patienten aus. Ein Gerücht macht im Ort die Runde, Albert wäre gar kein richtiger Arzt, im Ausland soll er Tierarzt gewesen sein. Davon lässt sich Albert aber nicht entmutigen, steht doch bald eine größere Erbschaft in Aussicht.

Einlass ab 18:30 Uhr

Ticketpreis: 8€
Vorverkauf:
Friedrich-Rückert-Apotheke: Rodacher Str. 117a, Neuses, 09561 69486
Kreuzstein-Apotheke: Coburger Str. 70, Lautertal, 09561 85410
Annemarie Meusel: Esbacher Str. 3, Bertelsdorf, ab 18 Uhr, 09561 630153

Adresse:

Mehrzweckhalle Bertelsdorf
96450 Coburg, Christenstraße 12

Tickets:

8€

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Die Zirkusprinzessin: Zirkus Vh 653a5b6fSo 05.02. 18:00

Die Zirkusprinzessin

Landestheater Coburg, Großes Haus

Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán

Prinz Sergius Wladimir wird von der russischen Fürstin Fedora Palinska zurückgewiesen und sinnt auf Rache: Er stellt der Fürstin den gefeierten Zirkusakrobaten Mister X als Prinz Korossow vor, in den sie sich sofort verliebt. Prinz Wladimir ist voller Schadenfreude über die scheinbar unstandesgemäße Verbindung und möchte die Fürstin vor versammelter Hochzeitsgesellschaft als Braut eines Zirkusakrobaten – „die Zirkusprinzessin“ – bloßstellen. Doch leider hat er die Rechnung ohne die wahre Identität von Mister X gemacht …

Landestheater Coburg, Premiere am 4. Dezember 2022

Adresse:

Landestheater Coburg, Großes Haus
96450 Coburg, Schlossplatz 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Lucia di Lammermoor: Lucia Ch Cd2f8aa8Morgen 19:30

Lucia di Lammermoor

Landestheater Coburg, Großes Haus

Dramma tragico in drei Akten von Gaetano Donizetti

Schottland im 16. Jahrhundert. Die Hochzeit, der vermeintlich „schönste Tag des Lebens“, wird für Lucia zum Albtraum: Auf Drängen ihres Bruders Enrico unterschreibt sie den Ehevertrag mit Lord Arturo, als plötzlich ihre wahre Liebe erscheint: Edgardo Ravenswood, der Todfeind ihrer Familie. Dieser verflucht sie. Noch in der Hochzeitsnacht tötet Lucia ihren Ehemann und kehrt zur Festgesellschaft zurück – das Kleid blutverschmiert, ein Dolch in der Hand, dem Wahnsinn nahe.

Landestheater Coburg, Premiere am 21. Januar 2023

Adresse:

Landestheater Coburg, Großes Haus
96450 Coburg, Schlossplatz 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google