Veranstaltungen

Szenische Lesung: Csm 00 Hintergrund Zwischen Allen Folien 1706274772 522d7703b2 7cd1ffc1Sa 17.02. 20:00

Szenische Lesung: Geheimplan gegen Deutschland

Coburg, Landestheater, Reithalle

Szenische Lesung: "Geheimplan gegen Deutschland"

Seitdem die investigative Redaktion von CORRECTIV am 10. Januar 2024 ihre Recherche rund um das geheime Treffen von AfD-Politkern, Neonazis und finanzstarken Unternehmern veröffentlichte, gehen die Menschen in ganz Deutschland auf die Straße. Auch in Coburg gab es am 21.01.24 eine Demonstration mit über 4000 Teilnehmenden, die alle dieselbe Meinung teilen: Die Geheimpläne, die am besagten Treffen besprochen wurden, dürfen niemals wieder Realität werden. Denn bei diesen Plänen vom 10. Januar ging es um nichts Geringeres als die Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland.

CORRECTIV war undercover vor Ort und hat das Treffen dokumentiert.

Um ein klares Zeichen gegen Rechts, für Demokratie und Menschlichkeit zu setzen, zeigt auch das Landestheater diese szenische Lesung an vier Terminen in der Reithalle.

Adresse:

Coburg, Landestheater, Reithalle
Schlossplatz 3
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Abendöffnung im Glasmuseum: Csm A Sa S 06510 1698227182 79d4575e7b D60ad342So 18.02. 14:30 bis 15:30

Themenführung: Nichts scheint so wie es ist

Rödental, Europäisches Museum für Modernes Glas

Nichts scheint so wie es ist
Themenführung für Einzelbesucher

Die Eigenschaften von Glas verführen zum gekonnten Spiel mit optischen Effekten und zur Illusion. Gästeführerin Maria Kemmer beschreitet mit Ihnen eine magische Treppe der Künstlerin Ann Wolff, spürt im Werk von Livio Seguso der Liebe nach und lässt mit Sylvie Vandenhoucke aus tausenden Glasplättchen immer neue Wandbilder entstehen.

Kosten: 4,00 € zzgl. Museumseintritt

ohne Anmeldung

Adresse:

Rödental, Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

Tickets:

4,00 € zzgl. Museumseintritt

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Szenische Lesung: Csm 00 Hintergrund Zwischen Allen Folien 1706274772 522d7703b2 7cd1ffc1So 18.02. 18:00

Szenische Lesung: Geheimplan gegen Deutschland

Coburg, Landestheater, Reithalle

Szenische Lesung: "Geheimplan gegen Deutschland"

Seitdem die investigative Redaktion von CORRECTIV am 10. Januar 2024 ihre Recherche rund um das geheime Treffen von AfD-Politkern, Neonazis und finanzstarken Unternehmern veröffentlichte, gehen die Menschen in ganz Deutschland auf die Straße. Auch in Coburg gab es am 21.01.24 eine Demonstration mit über 4000 Teilnehmenden, die alle dieselbe Meinung teilen: Die Geheimpläne, die am besagten Treffen besprochen wurden, dürfen niemals wieder Realität werden. Denn bei diesen Plänen vom 10. Januar ging es um nichts Geringeres als die Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland.

CORRECTIV war undercover vor Ort und hat das Treffen dokumentiert.

Um ein klares Zeichen gegen Rechts, für Demokratie und Menschlichkeit zu setzen, zeigt auch das Landestheater diese szenische Lesung an vier Terminen in der Reithalle.

Adresse:

Coburg, Landestheater, Reithalle
Schlossplatz 3
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Kkf Swn Vhs Ab7a955e08 37fff4d3Di 20.02. 18:30 bis 20:00

Vortrag: Heizungserneuerung

Neustadt, kultur.werk.stadt

Vortrag: Heizungserneuerung – Die neue Förderung und das „Heizungsgesetz“

Dozent: Marco Höhn, Stadtwerke Neustadt
Der Vortrag ist der Auftakt zu einer informativen Veranstaltungsreihe der vhs und der Stadtwerke Neustadt.

Das heiß diskutierte sogenannte „Heizungsgesetz“ ist am 01. Januar 2024 in Kraft getreten, genauso wie die Richtlinie der dazu angekündigten Förderung für neue Heizungen. Doch was gilt nun genau? Was muss oder kann ich tun, wenn z.B. meine Heizung kaputt ist? Hier erfahren Sie die verschiedenen Wege zu einer zukunftsfähigen und bestmöglich geförderten Heizung.

Bitte um vorherige Anmeldung bei der vhs-Außenstelle Neustadt unter 09568 81-145.

Adresse:

Neustadt, kultur.werk.stadt
Bahnhofstraße 22
96465 Neustadt

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Vortrag: Neustadter Kinderfest: Chw D62a3d85Do 22.02. 19:30

Vortrag: Ein Münzfund aus der Sonneberger Altstadt

Sonneberg, Stadtteilzentrum Wolke 14

Vortrag: Ein Münzfund aus der Sonneberger Altstadt

Veranstalter: Colloquium Historicum Wirsbergense e.V.
Referent: Dr. Janis Witowski

Über einen Fund in Sonneberg spricht am 22. Februar, 19.30 Uhr, Dr. Janis Witowski im Stadtteilzentrum Wolke 14 (Friesenstraße 14) in Sonneberg. Veranstalter ist die CHW-Bezirksgruppe Sonneberg/Neustadt, der Eintritt ist frei.

Adresse:

Sonneberg, Stadtteilzentrum Wolke 14
Friesenstraße 14
96515 Sonneberg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Vortrag Kunst Is Cool Kv Jahresprogramm 2024 1706260689 F5f7e4e341 E241ecc6Sa 24.02. 16:00

Kurzvorträge: "Kunst ist cool, Digga!"

Coburg, Kunstverein

Kurzvorträge: "Kunst ist cool, Digga!"

Kurzvorträge zu Kunstwerken aus dem 19. und 20. Jahrhundert

Ein frischer Blick auf die Kunst von Lara Bittel, Sina Maria Dietrich, Nina Förster, Franca Gunzelmann, Lilli Hainke, Lisa Heil, Anna Hoffmann, Lya Jahnel, Lola Krauß, Alia Yildirim, Selma Yildiz und Finja Zweier.
Schülerinnen der Klasse 9b des Eichendorff-Gymnasiums in Bamberg diskutieren Kunstwerke, die mehr mit der heutigen Zeit zu tun haben, als man zunächst denkt.

In Zusammenarbeit mit dem Eichendorff-Gymnasium Bamberg – Pilotprojekt für Kunstgeschichte in Bayern

Adresse:

Coburg, Kunstverein
Park 4 a
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Jan V Weyde 2022 219 1 1697452606 21f04db825 D422b89cSa 24.02. 20:00

Weyder geht's!

Coburg, Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin

Weyder geht's!
Jan van Weyde

Ladies and Gentlemen! Da ist es! Das zweite Kind, das zweite Programm, die zweite große Kappe!

Und worum geht's? Weyder geht's! Durch den alltäglichen Wahnsinn eines berufstätigen Ehemanns und Papas zweier kleiner Mädels - die Eine in der klassischen Wutphase, die Andere in der „Wackelzahnpubertät“.

Schließlich drängen die wichtigsten Fragen des Lebens, die es zu beantworten gilt:

Wovon träumen Neugeborene? Wie nennt man weibliche Erdmännchen? Kann man eine Tuba rauchen? Und sollte er bei seiner Weight Watchers App wirklich die „Cookies akzeptieren“? Weyder geht‘s also! Mit dem zweiten Solo-Programm von und mit Jan van Weyde.

Adresse:

Coburg, Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin
Obere Klinge 2
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Gesundheitstag: Csm Gesundheitstag 2024 1699613866 Fc7e21344c Dd337827Heute 09:30 bis 16:00

16. Coburger Gesundheitstag

Coburg, Kongresshaus Rosengarten

16. Coburger Gesundheitstag

Gesundheits- und Wellnessmesse

Es erwartet Sie beim 16.Coburger Gesundheitstag wieder ein attraktives Programm mit vielen Ausstellern und Partnern, interessanten Fachvorträgen und tollen Mitmachangeboten rund um das Thema Wellness und Gesundheit. Der Eintritt ist frei.

Adresse:

Coburg, Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1
96450 Coburg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Goehlich Costa Rica 1707394067 Bab1b6e2fc E03023bfHeute 15:00 bis 17:00

Vortrag: Costa Rica und Panama

Coburg, Naturkunde-Museum

Vortrag: Costa Rica und Panama - Naturparadiese Mittelamerikas

Nur wenige Länder der Erde besitzen eine so artenreiche Natur wie das kleine mittelamerikanische Costa Rica, das gerade mal so groß ist wie das deutsche Bundesland Niedersachsen. Auf nur 0,03 % der Landfläche Costa Ricas leben hier fast 6 % aller bislang identifizierten Spezies, darunter allein rund 1.200 Schmetterlingsarten. Diese fantastische Vielfalt verdankt Costa Rica seinen abwechslungsreichen Landschaften, angefangen von der Pazifik- und Karibikküste über Mangroven, Trocken- und Regenwald bis hin zu Berg- und Nebelwäldern. Etwa ein Viertel des Landes steht unter Naturschutz oder ist Teil von Nationalparks. Ljuba und Raimund Göhlich begannen ihre 18-tägige Rundreise zunächst in Panama und reisten anschließend durch Costa Ricas Naturlandschaften.

Adresse:

Coburg, Naturkunde-Museum
Park 6
96450 Coburg

Tickets:

Erwachsene: 5,00 € / Kinder: 2,00 €

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Pressefoto Sybillebullatschek C Stefan Mager 1697452891 F93fb2eca5 46c5bbeaHeute 19:00

Sybille Bullatschek: Best of - Pflägeparty!

Coburg, Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin

Best of - Pflägeparty!
Sybille Bullatschek

Seit über 10 Jahren wirbelt Sybille Bullatschek schon über die Bühnen Deutschlands mit einer wichtigen Mission: Let’s make Pfläge great again! Ein besseres Image für diesen Berufstand zu schaffen, ist ihr Ziel und ihre Leidenschaft.

In ihrem Best of Programm zeigt die temperamentvolle Pflägelachkraft, wie sie sich selbst nennt, nochmal die schönsten Nummern aus 4 Programmen. Es ist viel passiert im Laufe der Jahre im Haus Sonnenuntergang. Man erinnere sich nur an die JVA Häftlinge, die zum Tag der Begegnung kamen, Frau Spielmann, die ihre Dritten auf der Hüpfburg verlor und die verfeindeten Seniorengangs „Banditos und Rollator Angels“, die sich permanent in die Wolle kriegen.

Verpassen Sie nicht den legendären Englischkurs, freuen Sie sich auf den Gebärdendolmetscher, tanzen Sie mit beim Pfläge-Salsa und staunen Sie, wie abwechslungsreich der Beruf der Altenpflege sein kann, wenn man Senioren wie Frau Spielmann, Frau Häfele und Herrn Kämmerer um sich hat. Egal, ob Ihnen die ein oder andere Nummer bekannt vorkommt, oder alles neu für Sie ist: Nach einem Bullatschek Abend hat man das Gefühl, man würde dieses Heim in und auswendig kennen - und so mancher würde sich wünschen, später einen Platz dort zu ergattern. Pfläge at it’s best!

Adresse:

Coburg, Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin
Obere Klinge 2
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Lesezeit im Quartier: Lesezeit 1dc27382Morgen 17:00 bis 18:00

Lesezeit im Quartier

Mediathek Neustadt

Lesezeit im Quartier

Ein gemeinschaftliches Vorlese-Projekt mit der AWO Quartiersentwicklung Neustadt für Bürgerinnen und Bürger ab 65

Lesezeit ist Wohlfühlzeit! Werden Sie Teil unserer kleinen Gruppe und lassen Sie sich in eine Welt der Fantasie, des Nachdenkens, des Lachens und Staunen entführen - je nach Motto der Veranstaltung. Sicher haben Sie es schon als Kind genossen, Geschichten vorgelesen zu bekommen.

Thema: "Tierisches"

Die Mediathek im Rathaus EG ist barrierefrei zugänglich. Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 09568 81-136

Adresse:

Mediathek Neustadt
96465 Neustadt, Georg-Langbein-Str. 1

Tickets:

Eintritt frei, Anmeldung unter 09568 81-136

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Ausstellungen

Isle Of Wight F302a601Heute bis So 03.03.

Isle of Wight - Ferieninsel von Queen Victoria und Prinz Albert

Coburg, Naturkundemuseum

Sonderausstellung: "Isle of Wight - Ferieninsel von Queen Victoria und Prinz Albert"

Öffnungszeiten: täglich 9-17 Uhr

Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Coburg und der Isle of Wight widmet sich das Naturkunde-Museum Coburg der Insel vor der Südküste Großbritanniens.

Die Größe der rautenförmigen Insel ist mit 640 km² überschaubar. Dies tut ihrer Beliebtheit aber schon seit langer Zeit keinen Abbruch, denn bereits Queen Victoria (1819-1901) und Prinz Albert (1819-1861) begeisterten sich für die Insel. Osborne House, der ehemalige Sommersitz der königlichen Familie, ist immer noch die Hauptattraktion. Die Queen kaufte das Haus 1845 als private Rückzugsstätte und ließ es nach Plänen ihres Ehemannes im italienischen Stil umbauen und erweitern.
Da Thronfolger König Eduard VII. nach dem Tod seiner Mutter, die am 22. Januar 1901 im Osborne House starb, keine sinnvolle Verwendung mehr für das Anwesen hatte, schenkte er es 1903 der britischen Nation. Es befindet sich weitgehend im Originalzustand, gewährt einen realistischen Einblick in das Leben der Königin und ihrer Familie und ist seither als Museum für jedermann zugänglich.
Die Ausstellung betrachtet aber nicht nur das Osborne House, sondern behandelt auch die Erdgeschichte, die Natur und weitere Touristenziele der Insel.
So gibt es seit dem Jahr 2000 in Sandown ein Saurier-Museum. Als Attraktion gelten hier die Nachbildungen lebensgroßer Dinosaurier. Dabei stützten sich ihre Erbauer auf Fossilienfunde aus der Region, denn die Isle of Wight gilt schon lange als eine der ergiebigsten europäischen Fundstätten für Dinosaurierüberreste.

Adresse:

Coburg, Naturkundemuseum
Park 6
96450 Coburg

Tickets:

5,00 € bzw. 2,00 €

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Kunstverein 5 Stefan A Wengen Das Schweigen Der Steppe 2020 1702562487 887a094b9e 0b089432Heute bis So 07.04.

Original Gurus und andere Werke

Coburg, Kunstverein

Ausstellung von Stefan à Wengen: "Original Gurus und andere Werke"

Das Jubiläumsjahr des Kunstvereins beginnt mit einer außergewöhnlichen Ausstellung des Künstlers Stefan à Wengen. Der berühmte Schweizer Maler, der aktuell in Düsseldorf lebt, zeigt in Coburg drei besondere Werkgruppen: Tierporträts, Bärtige und Schädel. Seine atmosphärisch aufgeladenen Gemälde sind von Motiven der Kunstgeschichte und von der Filmwelt inspiriert. Sie suchen auch Bezüge zu anderen Kulturen, aus denen der Künstler tief symbolische Bildelemente miteinander verbindet, mit denen er bewusst neue besondere Welten erschaffen will.

Adresse:

Coburg, Kunstverein
Park 4 a
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google