Veranstaltungen

Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt): Reithalle Vh 74d0c87fFr 01.03. 20:00

Der Reichsbürger

Coburg, Theater in der Reithalle

Schauspiel von Annalena und Konstantin Küspert

Träumen Sie auch von einem alten Bauernhof auf dem Land mit viel Platz für Ihre Ideen und Bedürfnisse? Davon selbstständig zu sein? Sich ganz frei zu machen von gesellschaftlichen Erwartungen? Sich vielleicht sogar unabhängig zu machen von staatlichen Beschränkungen? Eine gelbe Linie um Ihr Grundstück zu ziehen? Und fragen Sie sich auch manchmal, ob wir überhaupt frei sind?

Jan B., ein bekennender Selbstverwalter, gibt an diesem kontroversen Abend in der Reithalle eine Einführung in das strittige Thema Selbstverwaltung und Unabhängigkeit.

Landestheater Coburg, Premiere am 1. März 2024

Adresse:

Coburg, Theater in der Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Grenzlandtauschtage: Granzlandtauschtage C25dc133Sa 02.03.

Grenzlandtauschtage

Neustadt, Mehrzweckhalle Heubischer Straße

Grenzlandtauschtage der Sammler- und Briefmarkenfreunde

Veranstalter: Sammler- und Briefmarkenfreunde Neustadt

Adresse:

Neustadt, Mehrzweckhalle Heubischer Straße
Heubischer Str. 30
96465 Neustadt

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Swim Night: Csm Swim Night Quer Cb627eed4f 9e95dc55Sa 02.03. 19:00 bis 23:30

Swim Night

Neustadt, Hallenbad Bademehr

Am 02.03.2024 gehört das Hallenbad am Abend Euch! Kommt gerne vorbei und tobt Euch auf Wasserattraktionen aus, genießt das coole Ambiente oder chillt in der DJ Area!

Teilnehmen können alle Jugendlichen im Alter von 12-18 Jahren.

Die Veranstaltung geht von 19:00 bis 23:30 Uhr (für 12-13 Jährige von 19:00 bis 22:00 Uhr)

Ich freue mich auf Euer Kommen!
Alexander Herr
Jugendpflege

Adresse:

Neustadt, Hallenbad Bademehr
Wildenheider Str. 11
96465 Neustadt bei Coburg

Tickets:

3,70€

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Ewig jung: Globe 4 3 6def7eccSa 02.03. 19:30

Der Tod und das Mädchen

Globe Coburg

Vierteiliger Ballettabend

Bereits seit dem 16. Jahrhundert inspiriert das schaurig-schöne und erotische Sujet „Der Tod und das Mädchen“ Kunstschaffende. Diese große Faszination des Stoffes liegt in der Kombination zwischen dem unausweichlichen Tod auf der einen und dem jungen Leben in Personifikation des Mädchens auf der anderen Seite – im Zusammenprall und Wechselspiel von Leben und Tod. Welchen Sinn hat das Leben? Was kommt nach dem Tod? Was bedeutet Sterben?

Landestheater Coburg, Premiere am 2. März 2024

Adresse:

Globe Coburg
96450 Coburg, Nina-Bellosa-Platz 1

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

4. Ahorner Theatertage: Sa 02.03. 20:00

4. Ahorner Theatertage: "Lass die Sau raus"

Ahorn, Halle Spvg Ahorn

4. Ahorner Theatertage: "Lass die Sau raus"

Die Theaterbühne Ahorn kann endlich wieder spielen - dieses Mal das Stück "Lass die Sau raus".

Es sind noch Karten aus 2020 im Umlauf. Daher ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich diese umzutauschen gegen aktuelle für 2024. Das ist im Rathaus Ahorn, zu den üblichen Öffnungszeiten, möglich. Möglicherweise können Sie dann nicht dieselben Plätze erhalten. Das ist organisatorisch nicht zu händeln. Deshalb bitte schnell die Karten tauschen. Leider ist das nicht anders möglich und eine Ausnahme für diese Theatertage.

Die Spvg Ahorn freut sich auf Ihren Besuch.

Adresse:

Ahorn, Halle Spvg Ahorn
Schulstraße 40
96482 Ahorn

Tickets:

10€ VVK im Rathaus Ahorn

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Grenzlandtauschtage: Granzlandtauschtage C25dc133So 03.03.

Grenzlandtauschtage

Neustadt, Mehrzweckhalle Heubischer Straße

Grenzlandtauschtage der Sammler- und Briefmarkenfreunde

Veranstalter: Sammler- und Briefmarkenfreunde Neustadt

Adresse:

Neustadt, Mehrzweckhalle Heubischer Straße
Heubischer Str. 30
96465 Neustadt

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Aktionstag: Kinderrechte: Kinderrechte 22698529So 03.03. 11:00 bis 16:00

Aktionstag: Kinderrechte

Neustadt bei Coburg, Museum der Deutschen Spielzeugindustrie

Aktionstag: "Kinderrechte"

zusammen mit dem Kinderschutzbund, Kreisverband Coburg

Alle Kinder haben die gleichen Rechte und diese Kinderrechte gelten für alle Kinder auf der ganzen Welt. So steht es seit 1989 in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen. Zusammen mit dem Kinderschutzbund, Kreisverband Coburg, findet am 03. März, von 11:00 bis 16:00 Uhr ein Aktionstag rund um das Thema "Kinderrechte" statt. 

Zahlreiche Mitmach-Stationen laden zum aktiven kennenlernen der verschiedenen Kinderrechte ein: Vom bunten Handabdruck auf dem Wünschebaum über Türschilder basteln und Höhlen bauen bis hin zu Sinnesparcours und Teddy-Klinik. Für Groß und Klein ist am diesen Tag im Spielzeugmuseum Neustadt allerhand geboten. Ruhe findet man an diesem Tag im eigens eingerichteten Snoezelraum - mit Wohlfühlgarantie!

Obendrein laden abwechslungsreiche Workshops zum kreativen Mitmachen ein.

Einen besonderen Gast dürfen wir um 14:00 Uhr im Museum begrüßen: Ella, das flauschige Maskottchen des Kinderschutzbundes lässt sich diesen aktionsreichen Tag auf keinen Fall entgehen.

Für Essen und Trinken zu familiären Preisen ist ausreichend gesorgt.

Adresse:

Neustadt bei Coburg, Museum der Deutschen Spielzeugindustrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

Tickets:

Der Eintritt an diesem Tag ist frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Hänsel und Gretel: Haensel Gretel Vh D568f414So 03.03. 15:00

Hänsel und Gretel

Globe Coburg

Märchenoper in drei Bildern von Engelbert Humperdinck

Hunger und Armut plagt die Familie Besenbinder. Hänsel und Gretel werden von ihren Eltern zum Beerenpflücken in den Wald geschickt. Sie verlaufen sich und gelangen dort an das Lebkuchenhäuschen der Hexe Rosina Leckermaul, die sie buchstäblich zum Fressen gern hat …

Engelbert Humperdincks Märchenoper aus dem Jahr 1893 gilt zurecht als eine der beliebtesten Opern. Dies verdankt sie zu großen Teilen der fantasievollen Kombination von kinderliedhaften Melodien und großen spätromantischen Orchesterwogen. Dem Märchen folgend wird Neil Barry Moss in bunten und poetischen Bildern die Ängste, Hoffnungen und Fantasien der Kleinen und Großen thematisieren – verortet in einer zeitlosen Märchenwelt.

Landestheater Coburg, Premiere am 2. Dezember 2023

Adresse:

Globe Coburg
96450 Coburg, Uferstraße 12

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

4. Ahorner Theatertage: So 03.03. 18:00

4. Ahorner Theatertage: "Lass die Sau raus"

Ahorn, Halle Spvg Ahorn

4. Ahorner Theatertage: "Lass die Sau raus"

Die Theaterbühne Ahorn kann endlich wieder spielen - dieses Mal das Stück "Lass die Sau raus".

Es sind noch Karten aus 2020 im Umlauf. Daher ist es aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich diese umzutauschen gegen aktuelle für 2024. Das ist im Rathaus Ahorn, zu den üblichen Öffnungszeiten, möglich. Möglicherweise können Sie dann nicht dieselben Plätze erhalten. Das ist organisatorisch nicht zu händeln. Deshalb bitte schnell die Karten tauschen. Leider ist das nicht anders möglich und eine Ausnahme für diese Theatertage.

Die Spvg Ahorn freut sich auf Ihren Besuch.

Adresse:

Ahorn, Halle Spvg Ahorn
Schulstraße 40
96482 Ahorn

Tickets:

10€ VVK im Rathaus Ahorn

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt): Reithalle Vh 74d0c87fSo 03.03. 18:00

Der Reichsbürger

Coburg, Theater in der Reithalle

Schauspiel von Annalena und Konstantin Küspert

Träumen Sie auch von einem alten Bauernhof auf dem Land mit viel Platz für Ihre Ideen und Bedürfnisse? Davon selbstständig zu sein? Sich ganz frei zu machen von gesellschaftlichen Erwartungen? Sich vielleicht sogar unabhängig zu machen von staatlichen Beschränkungen? Eine gelbe Linie um Ihr Grundstück zu ziehen? Und fragen Sie sich auch manchmal, ob wir überhaupt frei sind?

Jan B., ein bekennender Selbstverwalter, gibt an diesem kontroversen Abend in der Reithalle eine Einführung in das strittige Thema Selbstverwaltung und Unabhängigkeit.

Landestheater Coburg, Premiere am 1. März 2024

Adresse:

Coburg, Theater in der Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Was ihr wollt: Shakespeare Vh D5ab4c77Mi 06.03. 19:30

Was ihr wollt

Globe Coburg

Schauspiel von William Shakespeare

Ein großes Schiffsunglück verursacht die Trennung der beiden Zwillingsgeschwister Sebastian und Viola. Letztere strandet auf der sagenhaften Insel Illyrien und begibt sich als Page verkleidet unter dem Namen Cesario in die Dienste des Herzogs Orsino. Dieser sendet sie als Liebesboten zu seiner Angebeteten Olivia.

Doch Olivia will mit dem Herzog nichts zu tun haben, verliebt sich stattdessen in die verkleidete Viola und eröffnet damit einen irrwitzigen und feuchtfröhlichen Verwechslungsreigen, in den bald sämtliche Inselbewohner hineingezogen werden. Dazu singt der Narr seine Lieder und beobachtet das bunte Treiben dieser Leute als sarkastischer Kommentator. Als der totgeglaubte Sebastian auch noch in Illyrien auftaucht, ist die totale Verwirrung nahezu perfekt …

Landestheater Coburg, Premiere am 14. Oktober 2023

Adresse:

Globe Coburg
96450 Coburg, Uferstraße 12

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Reith und die Heldritter Schweiz: Reith Und Die Heldritter Schweiz A90c3debDo 07.03. 13:00

Reith und die Heldritter Schweiz

Bad Rodach

Geführte Wanderung: "Reith und die Heldritter Schweiz" (ca. 11 km)

Treffpunkt: „Welcome Center“ am Wohnmobilstellplatz „Thermenaue“

Wanderführer: Herr Klemens Wachs

Festes Schuhwerk erforderlich; Dauer ca. 3 Std. mit Rast (Vesper u. Getränke empfohlen), ohne Gebühr.

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen.

Adresse:

Bad Rodach
„Welcome Center“ am Wohnmobilstellplatz „Thermenaue“
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

Tickets:

Ohne Gebühr!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Ausstellungen

Isle Of Wight F302a601Heute bis So 03.03.

Isle of Wight - Ferieninsel von Queen Victoria und Prinz Albert

Coburg, Naturkundemuseum

Sonderausstellung: "Isle of Wight - Ferieninsel von Queen Victoria und Prinz Albert"

Öffnungszeiten: täglich 9-17 Uhr

Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Coburg und der Isle of Wight widmet sich das Naturkunde-Museum Coburg der Insel vor der Südküste Großbritanniens.

Die Größe der rautenförmigen Insel ist mit 640 km² überschaubar. Dies tut ihrer Beliebtheit aber schon seit langer Zeit keinen Abbruch, denn bereits Queen Victoria (1819-1901) und Prinz Albert (1819-1861) begeisterten sich für die Insel. Osborne House, der ehemalige Sommersitz der königlichen Familie, ist immer noch die Hauptattraktion. Die Queen kaufte das Haus 1845 als private Rückzugsstätte und ließ es nach Plänen ihres Ehemannes im italienischen Stil umbauen und erweitern.
Da Thronfolger König Eduard VII. nach dem Tod seiner Mutter, die am 22. Januar 1901 im Osborne House starb, keine sinnvolle Verwendung mehr für das Anwesen hatte, schenkte er es 1903 der britischen Nation. Es befindet sich weitgehend im Originalzustand, gewährt einen realistischen Einblick in das Leben der Königin und ihrer Familie und ist seither als Museum für jedermann zugänglich.
Die Ausstellung betrachtet aber nicht nur das Osborne House, sondern behandelt auch die Erdgeschichte, die Natur und weitere Touristenziele der Insel.
So gibt es seit dem Jahr 2000 in Sandown ein Saurier-Museum. Als Attraktion gelten hier die Nachbildungen lebensgroßer Dinosaurier. Dabei stützten sich ihre Erbauer auf Fossilienfunde aus der Region, denn die Isle of Wight gilt schon lange als eine der ergiebigsten europäischen Fundstätten für Dinosaurierüberreste.

Adresse:

Coburg, Naturkundemuseum
Park 6
96450 Coburg

Tickets:

5,00 € bzw. 2,00 €

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Kunstverein 5 Stefan A Wengen Das Schweigen Der Steppe 2020 1702562487 887a094b9e 0b089432Heute bis So 07.04.

Original Gurus und andere Werke

Coburg, Kunstverein

Ausstellung von Stefan à Wengen: "Original Gurus und andere Werke"

Das Jubiläumsjahr des Kunstvereins beginnt mit einer außergewöhnlichen Ausstellung des Künstlers Stefan à Wengen. Der berühmte Schweizer Maler, der aktuell in Düsseldorf lebt, zeigt in Coburg drei besondere Werkgruppen: Tierporträts, Bärtige und Schädel. Seine atmosphärisch aufgeladenen Gemälde sind von Motiven der Kunstgeschichte und von der Filmwelt inspiriert. Sie suchen auch Bezüge zu anderen Kulturen, aus denen der Künstler tief symbolische Bildelemente miteinander verbindet, mit denen er bewusst neue besondere Welten erschaffen will.

Adresse:

Coburg, Kunstverein
Park 4 a
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Freitags im März: Fisch Gebacken 1024x682 A61aa476Fr 01.03. bis Fr 29.03.

Freitags im März: Halber Karpfen

Rödental, Braugasthof Grosch

Freitags im März: Halber Karpfen

Da blüht das Herz im März: Jeden Freitag servieren wir euch unseren knusprig gebackenen halben Karpfen aus der Region! Oder alternativ gibt es natürlich auch leckeren Karpfen blau - was schmeckt wohl besser? Egal ob gebacken oder blau, dazu reichen wir euch natürlich noch eine lecker-süffige Grosch-Bierspezialität. Startet genussvoll ins Wochenende und reserviert jetzt euren Tisch: 09563/7500

Adresse:

Rödental, Braugasthof Grosch
Oeslauerstraße 115
96472 Rödental

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Freitag im April: Ofenfrisches Schäufele: Schaeufele Neu 1024x650 Fa7cfe0dFr 05.04. bis Fr 26.04.

Freitags im April: Ofenfrisches Schäufele

Rödental, Braugasthof Grosch

Freitags im April: Ofenfrisches Schäufele

Der April, der macht, was er will, aber wir sorgen für Konstanz! Jeden Freitag im April servieren wir euch unser leckeres Schäufele! Gepaart mit Sauerkraut, unseren hausgemachten Coburger Rutschern und einer Grosch-Bierspezialität trotzen wir dem wechselhaften, ganz egal, was er vorhat! Reserviert euch auf alle Fälle einen Tisch für dieses Schmankerl: 09563/7500!

Adresse:

Rödental, Braugasthof Grosch
Oeslauerstraße 115
96472 Rödental

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Autoscooter1 C Fa Pazdera 1705330287 21881af5ca Dbd3b3c9Fr 19.04. bis So 28.04.

Frühlingsfest Coburg

Coburg, Festplatz auf dem Ketschenanger

Frühlingsfest Coburg

Vom 19. - 28. April 2024 verwandelt sich der Anger wieder in einen Volksfestplatz. Da schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Denn wenn die Schaustellenden ihre attraktiven Fahrgeschäfte und das Festzelt aufstellen und der Duft von gebrannten Mandeln und viele anderen kulinarischen Köstlichkeiten in der Luft liegt, dann wissen die Coburgerinnen und Coburger: Der Feste-Sommer in der Stadt ist eingeläutet. Verabreden Sie sich doch zu einem Bummel über das Frühlingsfest auf dem Anger.

Täglich von 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Schaustellenden und wünschen viel Spaß und Vergnügen!

Adresse:

Coburg, Festplatz auf dem Ketschenanger
Schützenstraße
96450 Coburg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Freitag im Mai: Ofenfrisches Schäufele: L1060563 1 1024x683 Bdabfac6Fr 03.05. bis Fr 31.05.

Freitags im Mai: Grosch-Burger mit Bierspezialität

Rödental, Braugasthof Grosch

Freitags im Mai: Grosch-Burger mit Bierspezialität

Wer sagt, dass Burger ein amerikanisches Steckenpferd sind?? Unsere legendären Grosch-Burger sind zurück und das als richtiges Frankerl Schmankerl. Malz-Mayonnaise, dazu ein saftiges Patty und knusprige Pommes Frites -  uns läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen... reserviert jetzt euren Tisch: 09563/7500.

Adresse:

Rödental, Braugasthof Grosch
Oeslauerstraße 115
96472 Rödental

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Veranstaltungskalender Coburg Marketing 1080x1080px 72dpi 1705406950 702651dbee 552fb790Sa 25.05. bis So 02.06.

36. Coburger Designtage

Coburg, Kulturfabrik Cortendorf

36. Coburger Designtage

Die Coburger Designtage haben sich über viele Jahre hinweg zu einem wichtigen Designfestival für Oberfranken entwickelt. Die Veranstaltung zieht jährlich viele Ausstellende und tausende Besucherinnen und Besucher an. Die 36. Coburger Designtage verwandeln vom 28.05. - 02.06.2024 das faszinierende Gelände der Kulturfabrik Cortendorf in Coburg in einen Ort für Austausch, Innovation, Kreativität, Erleben und Aufenthalt.

Die Kulturfabrik Cortendorf ist ein Ort für Kreative & Kulturschaffende, die der ehem. Porzellanfabrik in ihren Ateliers und Proberäumen Leben einhauchen. Passend zu diesem besonderen Ort und aktuellen Zukunftsherausforderungen ist das Thema der diesjährigen Designtage „Co-Creation“ – Gemeinsam Ideen entwickeln, umsetzen und voranbringen.

Adresse:

Coburg, Kulturfabrik Cortendorf
Mühlenweg 6
96450 Coburg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Freitag im Juni: Spareribs: Spareribs Im Grosch 1024x683 Ed5c892cFr 07.06. bis Fr 28.06.

Freitags im Juni: Spareribs

Rödental, Braugasthof Grosch

Freitags im Juni: Spareribs

Es wird wieder wärmer und da muss auf alle Fälle was vom Grill her, nicht wahr? Wir präsentieren: Unsere Grosch-Spareribs! Dazu gibt's für euch einen leckeren Dipp, knusprige Kartoffelecken und einen saftigen Krautsalat. Abgerundet werden eure Rippchen mit einer Grosch-Bierspezialität. Das dürft ihr euch nicht entgehen lassen! Reserviert jetzt euren Tisch: 09563/7500.

Adresse:

Rödental, Braugasthof Grosch
Oeslauerstraße 115
96472 Rödental

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Huk Coburg Open Air Sommer 2 C Coburgmarketing Rb Klein 1697713909 C4549d60e9 968bd32aSa 08.06. bis So 16.06.

HUK-COBURG open-air-sommer (Juni)

Coburg, Kulturfabrik Cortendorf

HUK-COBURG open-air-sommer

Die Sommermonate sind in Coburg für besondere Konzerterlebnisse unter freiem Himmel reserviert!

In die neue Veranstaltungsstätte, der Kulturfabrik Cortendorf (Mühlenweg 6, ehemaliges Griesbachgelände), kommen im Juni:

  • MONTEZ (08.06.)
  • BAND FESTIVAL - Rock in der Fabrik (09.06.)
  • THE ROCKY HORROR SHOW (10.06.)
  • WANDA (12.06.)
  • IN EXTREMO (13.06.)
  • BILDERBUCH (14.06.)
  • JAN DELAY (15.06.)
  • NENA (16.06.).

Mit der Veranstaltungsreihe HUK-COBURG open-air-sommer präsentiert der Versicherungsverein HUK-COBURG gemeinsam mit der Stadt Coburg und dem städtischen Energieversorger SÜC jeden Sommer echte Musik-Highlights. Nicht nur die Einheimischen lieben diesen Konzertsommer, auch Musikfans aus ganz Deutschland schätzen das Angebot an erstklassigen Konzerten.

Adresse:

Coburg, Kulturfabrik Cortendorf
Mühlenweg 6
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Coburger Vogelschiessen: Csm Cob Vogelschiessen Kind Zuckerwatte C Coburgmarketing Rb Klein 1701791449 42d26b4321 5367414bFr 26.07. bis So 04.08.

Coburger Vogelschießen

Coburg, Festplatz auf dem Ketschenanger

Coburger Vogelschießen
Coburgs ältestes und größtes Volksfest

Beim „Coburger Vogelschießen“ landet kein lebendiges Federvieh vor einer Flinte.

Die Mitglieder der Schützengesellschaft tragen ihre sportlichen Wettkämpfe rund um die Veranstaltung in ihrem Schützenhaus aus. Traditionell beginnt das Fest, das jedes Jahr Ende Juli für zehn Tage auf dem Coburger Anger stattfindet, mit dem Einzug der Schützengesellschaft ins Festzelt. Am Eröffnungsabend gibt es ein großes Brillant-Feuerwerk. Am Sonntag darauf zieht die Coburger Schützengesellschaft durch die Innenstadt und holt ihre Fahne aus dem Rathaus ab, die eine Woche später wieder zurückgebracht wird. Das Coburger Vogelschießen ist das älteste und größte Volksfest in der Vestestadt.

Adresse:

Coburg, Festplatz auf dem Ketschenanger
Schützenstraße
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Huk Coburg Open Air Sommer 2 C Coburgmarketing Rb Klein 1697713909 C4549d60e9 968bd32aDo 22.08. bis So 25.08.

HUK-COBURG open-air-sommer (August)

Coburg, Schlossplatz

HUK-COBURG open-air-sommer

Die Sommermonate sind in Coburg für besondere Konzerterlebnisse unter freiem Himmel reserviert!

Im August treten

  • TRETTMANN (22.08.)
  • MARIUS MÜLLER-WESTERNHAGEN (23.08.)
  • DIETER THOMAS KUHN & BAND (24.08.)
  • PUR (25.08.)

im traumhaften Ambiente des Schlossplatzes auf.

Mit der Veranstaltungsreihe HUK-COBURG open-air-sommer präsentiert der Versicherungsverein HUK-COBURG gemeinsam mit der Stadt Coburg und dem städtischen Energieversorger SÜC jeden Sommer echte Musik-Highlights. Nicht nur die Einheimischen lieben diesen Konzertsommer, auch Musikfans aus ganz Deutschland schätzen das Angebot an erstklassigen Konzerten.

Adresse:

Coburg, Schlossplatz
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Weihnachtsmarkt B2dc26faFr 29.11. bis Mo 23.12.

Coburger Weihnachtsmarkt

Coburg, Marktplatz

Coburger Weihnachtsmarkt

Am Freitag, den 29. November, erstrahlt der Weihnachtsmarkt in leuchtenden Farben und tannengrüngeschmückt. Alle Gäste können sich bis zum 23. Dezember vom märchenhaften Flair verzaubern lassen. In den Verkaufshäuschen werden frisch hergestellte Produkte angeboten wie Glühwein, Punsch, Deftiges, Süßes und Pikantes. Kunstschaffende aus der Region bieten ihre Kunstwerke und Waren feil. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher gibt es ein nostalgisches Karussell. An den Sonntagen besuchen das Christkind und der Weihnachtsmann den Markt und verteilen süße Überraschungen. An vielen Tagen sorgen Künstlerinnen und Künstler, Chöre und Kapellen in den Abendstunden für musikalische Unterhaltung. Die hübsch dekorierten Häuschen, der Lichterhimmel rund um das Prinz-Albert-Denkmal und die wohlige Wärme der Kaminfeuerstelle laden Groß und Klein zum Bummeln und Verweilen ein.

Die Buden haben täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr - Imbiss und Getränke bis 21:30 Uhr geöffnet.

Adresse:

Coburg, Marktplatz
96450 Coburg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google