Veranstaltungen

Csm Nirvana Internet 1711220991 5d966d9494 F6871ca9Sa 25.05. 20:30

NIRVANA Symphonic Tribute

Coburg, Kongresshaus Rosengarten

NIRVANA Symphonic Tribute

Nirvana-Tribute-Rock-Classic-Show

Die Stimme einer Generation erklingt nun erstmals in einer Tribute-Rock-Classic-Show der besonderen Art. Nach 1994 gab es keine Gelegenheit, die großen Welthits von Nirvana mit unterlegter Symphonie zu erleben. Der rockige Sound von Kurts Gitarre und streichelnde Geigen sind aber musikalisch wie für einander geschaffen.

Adresse:

Coburg, Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1
96450 Coburg

Tickets:

Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm 200jahrelogo 1712243605 64308039c3 F5c18a7fSo 26.05. 09:00

200 Jahre Feuerwehr Heldritt

Bad Rodach, Gelände TSV 1861 Heldritt e.V.

Jubiläumsfest: 200 Jahre Feuerwehr Heldritt

Ein Wochenende voller Feierlichkeiten:

Vom 24. bis zum 26. Mai 2024 steht Heldritt ganz im Zeichen einer besonderen Feierlichkeit: Die Freiwillige Feuerwehr Heldritt feiert stolz ihr 200-jähriges Bestehen. Ein Ereignis, das nicht nur die Mitglieder der Feuerwehr, sondern die gesamte Gemeinde zusammenführt, um die langjährige Geschichte und die wichtige Arbeit der Feuerwehr zu würdigen.

Auch der Sonntag, 26. Mai, ist ein Tag voller festlicher Aktivitäten. Um 9 Uhr findet ein feierlicher Gottesdienst statt, der die Werte und den Zusammenhalt der Feuerwehrfamilie in den Mittelpunkt stellt. Anschließend ab 10 Uhr lädt ein traditionelles Weißwurst Frühstück zum gemütlichen Beisammensein ein. Ab 11 Uhr sorgen dann die Rossfelder Musikanten mit ihrer Blasmusik für eine festliche Atmosphäre.

Adresse:

Bad Rodach, Gelände TSV 1861 Heldritt e.V.
Heinz-Morgenroth-Sportanlage an der Waldbühne
96476 Bad Rodach

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Kurkonzert: Kurkonzert 22e8c220So 26.05. 10:30

Kurkonzert - Lautertaler Musikanten

Bad Rodach, Kurpark

Kurkonzert mit den "Lautertaler Musikanten"

Kurkonzert im „Kurgarten“

Teilnahme ist kostenfrei!
unter dem Sonnensegel, bei schlechtem Wetter: Terrasse ThermeRestaurant

Adresse:

Bad Rodach, Kurpark
Kurpark
96476 Bad Rodach

Tickets:

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Kräuterführung im Freizeitpark: Csm Mai C701e29448 1030cf81So 26.05. 13:00 bis 15:00

Kräuterführung im Freizeitpark

Neustadt, Freizeitpark Villeneuve-sur-Lot

Kräuterführung im Freizeitpark

Kräuter, Duftpflanzen, hausgemachte Limonade und Kräuterquark – geführte Gartentour mit Gästeführer Wolfgang Settmacher-Krumm

Erleben Sie am Kräuter- und Duftbeet einen Sinnesrausch. Kräuter sind vielseitig einsetzbar, sie erweitern mit Ihrem Duft und Geschmack unseren kulinarischen Horizont und verleihen vielen Gerichten ein besonderes Aroma.

Gemeinsam mit dem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer Wolfgang Settmacher-Krumm lernen Sie auf einer Kräuterführung viele interessante Heilkräuter sowie essbare und wohlriechende Wildpflanzen kennen. Genießen Sie diese besondere Führung mit allen Sinnen und freuen Sie sich auf hausgemachte Limonade und Kräuterquark.

Weitere Informationen:
Eine vorherige Anmeldung ist telefonisch unter der Rufnummer 09568 81-132 und 0176 27640044 oder per E-Mail an tourist(at)neustadt-bei-coburg.de erforderlich.
Die Teilnehmerzahl der Gartentour ist auf 25 Personen begrenzt. Die Führung kostet 15,00 Euro pro Person. Ab 11 Anmeldungen verringert sich die Teilnahmegebühr. Für Kinder ist die Teilnahme gratis.

Treffpunkt: im Freizeitpark, 2. Brücke rechts gegenüber der Infohütte

Adresse:

Neustadt, Freizeitpark Villeneuve-sur-Lot
Am Moos 28
96465 Neustadt

Tickets:

max. 15€ p.P. | Kinder kostenfrei

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Daniel Carter 092 1708434852 Ae2be94f33 9af1820dSo 26.05. 18:00

6. Sinfoniekonzert: Sphärische Räume

Coburg, Globe

6. Sinfoniekonzert: "Sphärische Räume"

Programm:
MARCUS MARIA REIßENBERGER Coburger COmponist. Prelude                             
MISSY MAZZOLI Sinfonia (for Orbiting Spheres)
SERGEI RACHMANINOW Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Musikalische Leitung Daniel Carter

Adresse:

Coburg, Globe
Nina-Bellosa-Platz 1
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Der Reichsbürger: Reichsbuerger Vh E11b60e5So 26.05. 20:00

Der Reichsbürger

Coburg, Theater in der Reithalle

Schauspiel von Annalena und Konstantin Küspert

Träumen Sie auch von einem alten Bauernhof auf dem Land mit viel Platz für Ihre Ideen und Bedürfnisse? Davon selbstständig zu sein? Sich ganz frei zu machen von gesellschaftlichen Erwartungen? Sich vielleicht sogar unabhängig zu machen von staatlichen Beschränkungen? Eine gelbe Linie um Ihr Grundstück zu ziehen? Und fragen Sie sich auch manchmal, ob wir überhaupt frei sind?

Jan B., ein bekennender Selbstverwalter, gibt an diesem kontroversen Abend in der Reithalle eine Einführung in das strittige Thema Selbstverwaltung und Unabhängigkeit.

Landestheater Coburg, Premiere am 1. März 2024

Adresse:

Coburg, Theater in der Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Daniel Carter 092 1708434852 Ae2be94f33 9af1820dMo 27.05. 20:00

6. Sinfoniekonzert: Sphärische Räume

Coburg, Globe

6. Sinfoniekonzert: "Sphärische Räume"

Programm:
MARCUS MARIA REIßENBERGER Coburger COmponist. Prelude                             
MISSY MAZZOLI Sinfonia (for Orbiting Spheres)
SERGEI RACHMANINOW Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Musikalische Leitung Daniel Carter

Adresse:

Coburg, Globe
Nina-Bellosa-Platz 1
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmDi 28.05. 19:30

vhs-Film | Wie wilde Tiere

Coburg, Kino Utopolis

VHS-Film der Woche | Wie wilde Tiere

Der ehemalige Lehrer Antoine und seine Frau Olga sind von Frankreich in ein kleines, beschauliches Bergdorf im Hinterland Galiciens gezogen, um sich dort ihren Aussteiger-Traum vom einfachen, puren Leben als Biobauern zu erfüllen. Allerdings empfinden die Einheimischen ihr eigenes Landleben als eine Hölle aus Maloche, Armut und fehlenden Perspektiven. So entsteht ein Konflikt, der sich zuspitzt, als die Dorfbewohner sich Geld durch den Bau von Windkraftanlagen erhoffen. Denn dafür ist die Zustimmung aller Parteien notwendig, die Antoine strikt verweigert. Ein Frontalzusammenstoß der zwei Welten scheint unausweichlich …

Spanien, Frankreich 2023
Genre: Drama, Thriller
Regie: Rodrigo Sorogoyen (Macht des Geldes)
Länge: 137 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Besetzung: Denis Ménochet, Marina Foïs, Luis Zahera

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
Hahnweg 2
96450 Coburg

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Turmhügel-Tour: Georgenberg Dd9bd912Do 30.05. 13:00

Turmhügel-Tour

Bad Rodach

"Turmhügel-Tour" – Wanderung zum Georgenberg
(ca. 11 km)

Treffpunkt: „Welcome Center“ am  Wohnmobilstellplatz „Thermenaue“

 Wanderführer: Clemens Wachs

Festes Schuhwerk erforderlich
Dauer ca. 2 ½ -3 Std. mit Rast (Vesper u. Getränke empfohlen)
ohne Gebühr
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Adresse:

Bad Rodach
„Welcome Center“ am Wohnmobilstellplatz „Thermenaue“
Thermalbadstraße 18
96476 Bad Rodach

Tickets:

Ohne Gebühr!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Götterdämmerung: Goetter Vh 751fba83Do 30.05. 16:00

Götterdämmerung

Globe Coburg

Dritter Tag des Bühnenfestspiels „Der Ring des Nibelungen“
von Richard Wagner

Wotans Speer ist zerschlagen, der Schicksalsfaden der Nornen gerissen und der Fluch des Ringes ist auf die nächste Generation übergegangen. Die alte Welt gerät aus den Fugen und die Götter schauen ihrem Untergang zu, während sich der Kampf um den Ring in die Welt der Menschen verlagert. Brünnhilde und Siegfried werden unbarmherzig in diese Machtkämpfe hineingezogen. Siegfried fällt – sein Tod wird zum Vorboten einer Katastrophe von epischen Ausmaß …

Mit dem Weltenbrand entwirft Wagner nicht nur das spektakuläre Ende seiner Tetralogie, sondern auch eine universelle gesellschaftspolitische Utopie, welche Alexander Müller-Elmau in mythologisch-symbolistisch verklärten Bildern in Szene setzen wird.

Landestheater Coburg, Premiere am 31. März 2024

Adresse:

Globe Coburg
96450 Coburg, Nina-Bellosa-Platz 1

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Freitag im Mai: Ofenfrisches Schäufele: L1060563 1 1024x683 Bdabfac6Fr 31.05.

Freitags im Mai: Grosch-Burger mit Bierspezialität

Rödental, Braugasthof Grosch

Freitags im Mai: Grosch-Burger mit Bierspezialität

Wer sagt, dass Burger ein amerikanisches Steckenpferd sind?? Unsere legendären Grosch-Burger sind zurück und das als richtiges Frankerl Schmankerl. Malz-Mayonnaise, dazu ein saftiges Patty und knusprige Pommes Frites -  uns läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen... reserviert jetzt euren Tisch: 09563/7500.

Adresse:

Rödental, Braugasthof Grosch
Oeslauerstraße 115
96472 Rödental

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Rathaus geschlossen: Csm Rathaus Nec Neu Kl 9f9239a251 Db74d482Fr 31.05. 08:30 bis 16:00

Rathaus geschlossen

Neustadt, Rathaus & kultur.werk.stadt

Rathaus geschlossen

Die gesamte Stadtverwaltung Neustadt b. Coburg bleibt am 31.05.2024 wegen des Brückentags geschlossen und ist auch telefonisch nicht erreichbar.

Adresse:

Neustadt, Rathaus & kultur.werk.stadt
Georg-Langbein-Straße 1, 96465 Neustadt bei Coburg
Bahnhofstraße 22, 96465 Neustadt bei Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Ausstellungen

Der Coburger Hofkapellmeister Melchior Franck: Csm Vii 295 313 Druck 1703060483 62d25c5549 Cc141a26Heute bis So 06.10.

Der Coburger Hofkapellmeister Melchior Franck

Coburg, Veste

Ausstellung: "Der Coburger Hofkapellmeister Melchior Franck: Zur Fröligkeit componirt"

Als Herzog Johann Casimir seinen ebenso kleinen wie erstaunlich glanzvollen Hof aufbaute, profitierte auch die Musik: Im Winter 1602/1603 trat der junge Melchior Franck das Amt des Coburger Hofkapellmeisters an, das für ihn zur Lebensstelle werden sollte. Franck wurde zu einem der produktivsten Komponisten des 17. Jahrhunderts. Mit seinen Trink- und Geselligkeitsliedern, den Liebesliedern oder seinen „Reuterliedlein“ prägte er die deutschsprachige Liedkultur maßgeblich. Manche Musikstücke, die am Vorabend und während des Dreißigjährigen Kriegs entstanden, waren speziell „zur Fröligkeit componirt“ und „zur Abwendung melancholischer Traurigkeit dienlich“ – so formulierte Franck es selbst. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Melchior-Franck-Kreis und gibt Einblick in Leben und Werk des Coburger Hofkapellmeisters. Zu sehen und zu hören sind auch historische Musikinstrumente aus der Zeit Melchior Francks.

Öffnungszeiten:
bis 22.03.2024: Di-Fr 13 bis 16 Uhr, Sa/So 11 bis 16 Uhr.
ab 23.03.2024: täglich 9.30 bis 17 Uhr.

Adresse:

Coburg, Veste
Veste Coburg 1
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Durchunddurch Catalogue 12 1 24 1707387580 5e29b23389 E9825a48Heute bis So 03.11.

Durch und durch

Rödental, Europäisches Museum für Modernes Glas

Durch und durch – Die Glasklasse der Tomás-Bata-Universität Zlín
Junge Kunst aus der Tschechischen Republik

Das „Glass Design Studio“ der Fakultät Multimedia Kommunikation an der Tomáš-Baťa-Universität in Zlín wurde vor 15 Jahren gegründet und hat sich unter seinem Leiter Petr Stanicky einen weit über die Tschechische Republik hinaus reichenden, herausragenden Ruf erarbeitet. Inhaltlich und technisch ist das Studio breit aufgestellt und die Studierenden und Absolventen verfolgen häufig einen interdisziplinären Ansatz, der Zeit, Raum und Natur vereint und dabei Glas mit anderen Materialien kombiniert. Die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten sind ebenso vielfältig wie der Verarbeitungsreichtum von Glas mit seinen besonderen ästhetischen Qualitäten.

Die Ausstellung fügt sich ein in eine Reihe von Präsentationen mit aktuellen Arbeiten von internationalen Kunstakademien und belegt die dynamische Entwicklung und den besonderen Reiz der Arbeiten aus und mit Glas.

Öffnungszeiten: täglich 9:30 - 13:00 und 13:30 - 17:00 Uhr

Adresse:

Rödental, Europäisches Museum für Modernes Glas
Rosenau 10
96472 Rödental

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Kafkagraph: Csm Lb Coburg Kafka Quadflieg 1710413204 Bed56dd81d 63130963Heute bis Sa 08.06.

Kafkagraph

Coburg, Landesbibliothek

Kafkagraph
Künstlerbücher und Graphic Novels zu Franz Kafka

Zum 100. Todestag von Franz Kafka zeigt die Landesbibliothek Coburg im Vorsaal besondere Schätze aus ihren Sammlungen. Unter dem Titel „KafkaGraph“ werden Künstlerbücher und Graphic Novels zum Prager Schriftsteller präsentiert, der mit seinen Erzählungen und Romanen als Trendsetter der Moderne gilt.

Adresse:

Coburg, Landesbibliothek
Schlossplatz 1
96450 Coburg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Musiker Aus Ms 50 Verkleinert 1710411293 698a6e51de 07197dcaHeute bis Sa 22.06.

Musicalischer Grillenvertreiber

Coburg, Landesbibliothek, Silbersaal

Musicalischer Grillenvertreiber - Der Komponist Melchior Franck am Hof des Herzogs Johann Casimir

Im Winter 1602/1603 trat der junge Melchior Franck (ca. 1579-1639) das Amt des Coburger Hofkapellmeisters bei Herzog Johann Casimir von Sachsen-Coburg (1564-1633) an, das er bis zu dessen Tod ausüben sollte. Er wurde zu einem der produktivsten und populärsten Komponisten geistlicher und weltlicher Musik seiner Zeit. Seine Musik steht an der Schwelle zwischen Renaissance und Barock. Anlässlich seines 385. Todesjahrs (sein Geburtsjahr 1579 ist unsicher) zeigt die Landesbibliothek Coburg zahlreiche alte Drucke (einschließlich Notendrucke Melchior Francks), Handschriften, Briefe und Illustrationen zu Leben und Werk des Musikers. Die Ausstellung ermöglicht einen Blick auf die Umstände der Zeit in Coburg im Schatten des 30jährigen Krieges und speziell auf das musikalische und gesellschaftliche Umfeld Melchior Francks.

Adresse:

Coburg, Landesbibliothek, Silbersaal
Schloßplatz 1
96450 Coburg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Sonderausstellung 1712690106 13b52efa2f C2384caaHeute bis Mi 31.07.

Künstlerpuppen aus der Sammlung der Stadt Neustadt

Neustadt bei Coburg, Museum der Deutschen Spielzeugindustrie

Künstlerpuppen aus der Sammlung der Stadt Neustadt
Sonderausstellung vom 01.Mai bis 31.Juli

Seit 1995 lobt die Stadt Neustadt den Max-Oscar-Arnold-Kunstpreis für zeitgenössische Puppenkunst aus. Im Namen der Stadt vergibt eine unabhängige Fachjury den einzigen, nicht kommerziellen Kunstpreis dieser Art. Er gilt daher als der international bedeutenste und wird auch als „Oscar für Puppenkünstler“ bezeichnet. Aus den Einreichungen kauft die Stadt Neustadt jährlich Puppen, Figuren und Objekte für seine eigene Sammlung an, die vom örtlichen Museum der Deutschen Spielzeugindustrie betreut wird.

Inzwischen umfasst die Sammlung 58 Puppen, Figuren, Figurenpuppen und Objekte, die erstmals geschlossen als Sonderausstellung präsentiert wird.

Adresse:

Neustadt bei Coburg, Museum der Deutschen Spielzeugindustrie
Hindenburgplatz 1
96465 Neustadt b. Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Classic meets lässig: Csm Whatsapp Image 2024 04 15 At 15 17 21 1715507135 428da3717b 1dcedafcHeute bis Sa 08.06.

Classic meets lässig

Rödental, Goebel Industriehalle

Ausstellung: "Classic meets lässig"

Die Freie Ausstellung Coburg veranstaltet in Kooperation mit der Horst Ludwig Weingarth Stiftung eine gemischte Ausstellung mit dem Titel „Classic meets lässig“. Durch das Zusammenspiel von freier Ausstellung und Werken aus der Sammlung der Horst Ludwig Weingarth Stiftung wird das ehemalige Porzellan Industriegebäude von Goebel neu belebt. Anschließend lädt die FAC euch zum Café und selbst kreativ werden ein.

Adresse:

Rödental, Goebel Industriehalle
Coburger Straße 6
96472 Rödental

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Img 4884 1714391605 A83ce868a3 Cf28198dHeute bis Fr 07.06.

Aquarelle von Sophia Schelhorn

Coburg, Stadtbücherei

Ausstellung: Aquarelle von Sophia Schelhorn

Eine Einzelausstellung der 14-jährigen Künstlerin, Schülerin der Aquarellmalschule von Gabriele Graßmuck, Bad Rodach.

An sich malt Sophia ausschließlich Aquarelle, aber manchmal auch andere Techniken wie Acryl, Pastell, Kreide, Kohle, Buntstift und noch vieles mehr.

Adresse:

Coburg, Stadtbücherei
Herrngasse 17
96450 Coburg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Veranstaltungskalender Coburg Marketing 1080x1080px 72dpi 1705406950 702651dbee 552fb790Sa 25.05. bis So 02.06.

36. Coburger Designtage

Coburg, Kulturfabrik Cortendorf

36. Coburger Designtage

Die Coburger Designtage haben sich über viele Jahre hinweg zu einem wichtigen Designfestival für Oberfranken entwickelt. Die Veranstaltung zieht jährlich viele Ausstellende und tausende Besucherinnen und Besucher an. Die 36. Coburger Designtage verwandeln vom 28.05. - 02.06.2024 das faszinierende Gelände der Kulturfabrik Cortendorf in Coburg in einen Ort für Austausch, Innovation, Kreativität, Erleben und Aufenthalt.

Die Kulturfabrik Cortendorf ist ein Ort für Kreative & Kulturschaffende, die der ehem. Porzellanfabrik in ihren Ateliers und Proberäumen Leben einhauchen. Passend zu diesem besonderen Ort und aktuellen Zukunftsherausforderungen ist das Thema der diesjährigen Designtage „Co-Creation“ – Gemeinsam Ideen entwickeln, umsetzen und voranbringen.

Adresse:

Coburg, Kulturfabrik Cortendorf
Mühlenweg 6
96450 Coburg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Csm Huk Coburg Open Air Sommer 2 C Coburgmarketing Rb Klein 1697713909 C4549d60e9 968bd32aSa 08.06. bis So 16.06.

HUK-COBURG open-air-sommer (Juni)

Coburg, Kulturfabrik Cortendorf

HUK-COBURG open-air-sommer

Die Sommermonate sind in Coburg für besondere Konzerterlebnisse unter freiem Himmel reserviert!

In die neue Veranstaltungsstätte, der Kulturfabrik Cortendorf (Mühlenweg 6, ehemaliges Griesbachgelände), kommen im Juni:

  • MONTEZ (08.06.)
  • BAND FESTIVAL - Rock in der Fabrik (09.06.)
  • THE ROCKY HORROR SHOW (10.06.)
  • WANDA (12.06.)
  • IN EXTREMO (13.06.)
  • BILDERBUCH (14.06.)
  • JAN DELAY (15.06.)
  • NENA (16.06.).

Mit der Veranstaltungsreihe HUK-COBURG open-air-sommer präsentiert der Versicherungsverein HUK-COBURG gemeinsam mit der Stadt Coburg und dem städtischen Energieversorger SÜC jeden Sommer echte Musik-Highlights. Nicht nur die Einheimischen lieben diesen Konzertsommer, auch Musikfans aus ganz Deutschland schätzen das Angebot an erstklassigen Konzerten.

Adresse:

Coburg, Kulturfabrik Cortendorf
Mühlenweg 6
96450 Coburg

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google