Geschichten vom Dachboden
Geschichten vom Dachboden: Geschichten Clip C479189d

Es geht um die Umstände und das Opfer der letzten Hinrichtung in der Puppenstadt. Bis ins frühe 19. Jahrhundert werden auch in Neustadt Todesurteile vollstreckt. Die Hinrichtungen finden auf dem Gericht, später auf dem Anger statt. Dort wird für diesen Zweck eigens ein Schafott errichtet. Die Leichen begraben die Gehilfen des Scharfrichters auf dem alten Gerichtsplatz. Noch heute erinnert ein Straßenname an die grausigen Ereignisse: „Am Gericht“.